Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Cake Styling

 

(

 § 1 Anwendungsbereich

Zwischen der Firma Cake Styling (im Folgenden „Anbieter“) und dem Kunden (im Folgenden „Besteller“) kommen ausschließlich die folgenden AGB zur Anwendung. Mit der Bestellung von Waren bei dem Anbieter erkennt der Besteller die AGB ausdrücklich an. Von den AGB abweichende Vereinbarungen sind nur dann gültig, wenn sie von dem Anbieter schriftlich bestätigt werden.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Der Vertrag kommt zustande, wenn sich die Parteien über den Liefertermin und den Vertragsgegenstand dem Grunde nach einig sind. Änderungen der Bestellung sind unter den Voraussetzungen des § 5 Abs. 3 dieser AGB möglich.
(2) Nach Vertragsschluss hat der Besteller eine Anzahlung in Höhe von 50% der voraussichtlichen Gesamtvergütung
zu bezahlen.

§ 3 Zahlungsbedingungen

Nach Eingang der Rechnung ist die Zahlung bis zum vereinbarten Termin fällig, spätestens jedoch bis 21 Tage vor Lieferung, per Vorkasse.

§ 4 Erfüllungsort und Lieferung

(1) Erfüllungsort sind die Geschäftsräume des Anbieters, Immenhofer Straße 84, 70180 Stuttgart.

(2) Die bestellten Produkte sind bei dem Anbieter abzuholen oder sie werden auf Wunsch des Bestellers an eine bei Vertragsschluss vereinbarte Adresse geliefert. Bis 10 km (Großraum Stuttgart) erheben wir hierfür eine Pauschale von 39€ – Euro. Im Falle ab 10km der Lieferung werden pro gefahrenem Kilometer 1,0 € berechnet. Für Lieferverzögerungen oder Beschädigungen der Produkte, die auf externen Umständen, insbesondere höherer Gewalt beruhen, haftet der Anbieter nicht.

§ 5 Stornierungen von Aufträgen/Buchungen und Änderungen

 1) Im Falle der Kündigung (Stornierung) wird eine geleistete Anzahlung nicht erstattet. Mit Auftragsannahme werden 30% des vereinbarten Rechnungsbetrags fällig – dieser Betrag ist nicht erstattungsfähig.Bei Abbestellung weniger als 8 Wochen vor dem Termin werden 50% des Rechnungsbetrages als Storno berechnet. Bei Abbestellung weniger als 4 Wochen vor dem Termin werden 80% des Rechnungsbetrages als Storno berechnet. Bei Abbestellung 2 Wochen vor dem Termin werden 100% des Rechnungsbetrages berechnet.

 (2) Änderungen der Bestellung können mit  Aufpreis bis zu vier Wochen vor dem vereinbarten Liefertermin vorgenommen werden, Reduktionen jedoch nur in Höhe von 10% des ursprünglich vereinbarten Kaufpreises. Ab diesem Zeitpunkt ist eine Reduktion des ursprünglich vereinbarten Preises durch eine verminderte Bestellung nicht mehr möglich.

§ 6 Gewährleistung

(1) Der Anbieter gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenüberganges (Übergabe an den Kunden) dem vertraglich vereinbarten Produkt entspricht. Da die Produkte des Anbieters alle in Handarbeit entstehen, sind Abweichungen bis zu 10% der angegebenen Größen, Farben und Motive nicht vermeidbar und geben keinen Anspruch auf Minderung. Alle Produkte sind zum direkten Verzehr bestimmt, außer es ist mit einem abweichenden Mindesthaltbarkeitsdatum gekennzeichnet. Die Verwendung von Zutaten, gegen die eine Allergie bestehen könnte, stellt nur dann einen Mangel dar, wenn der Besteller zum Zeitpunkt der Bestellung hierauf ausdrücklich schriftlich hingewiesen hat.

(2) Offensichtliche Mängel sind bei Übergabe der Produkte sofort zu beanstanden. Die Mängelbeanstandung muss schriftlich erfolgen. Das reklamierte Produkt muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung sofort bei Cake Styling vorgelegt werden. Spätere Reklamationen können wegen fehlender Überprüfbarkeit nicht mehr akzeptiert werden, soweit es sich nicht um versteckte Mängel handelt. Versteckte Mängel sind innerhalb von 24 Stunden ab Kenntnis zu beanstanden, wenn es sich bei dem Besteller um ein Unternehmen handelt.

(3) Das Gewährleistungsrecht erlischt, wenn der Besteller die Ware verändert.

§ 7 Widerrufsrecht

Das Fernabsatzgesetz (vgl. § 1 Abs. 3 Nr. 6 FernAbsG) findet auf die mit dem Anbieter geschlossenen Verträge keine Anwendung, da es sich um Waren handelt, die schnell verderben bzw. deren Verfallsdatum überschritten würde. Dies beinhaltet, dass ein zweiwöchiges Widerrufsrecht ausgeschlossen ist und jede Bestellung damit für den Besteller bindend ist und zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Waren verpflichtet. Eine Rückgabe bzw. Umtausch ist ausgeschlossen, es sei denn, es liegt ein Verschulden des Anbieters vor. Das Widerrufs- oder Rückgaberecht gemäß §§ 355, 356 BGB steht dem Besteller nicht zu, da die Ware schnell verderblich ist (§ 312 d Abs. 4 Ziff. 1 BGB).

§ 8 Bildveröffentlichungen

Der Anbieter behält sich vor, Bilder von den bestellten Produkten zu veröffentlichen. Im falle der Veröffentlichung von Veranstaltungsbildern wird der Anbieter zuvor die Einwilligung der Kursteilnehmer einholen. Alle anderen Bildveröffentlichungen dürfen nur mit Genehmigung von Cake Styling erfolgen.

§ 9 Geltendes Recht und Gerichtsstand

(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus dem Vertrag ist Stuttgart der ausschließliche Gerichtsstand.

Cake Styling Immenhoferstr.84 70180 Stuttgart

Tel: 0711 888 7 55 44

USt-IdNr: DE293015994

IBAN: DE92600501010008074038